Was ist die Talentiade?

Die Talentiade ist die erste Maßnahme der Talentsichtung. Zu dieser Talentsichtung werden die begabtesten Kinder des CHECK! eingeladen. Die Talentiade ist ein Sportfest, bei dem die Kinder sportartspezifisch getestet werden. Die einzelnen Stationen der Talentiade werden durch die jeweiligen Sportarten durchgeführt. Folgende Sportarten sind dort vertreten: Tischtennis, Tennis, Hockey, Wasserball (Schwimmen), Leichtathletik, Taekwondo und Judo.

Die Kinder bekommen bei der Talentiade Empfehlungen für die Sportarten, in denen sie besonders gute Voraussetzungen haben. Die Folgemaßnahmen der Talentförderung liegen bei der ortsnahen Vereinsarbeit und sind von Sportart zu Sportart anders. In Sportarten, die sich flächendeckend über Düsseldorf verteilen, werden Kooperationen angestrebt. Die Kooperation wird von den Vereinen angegangen, die sich um die Grundlagenausbildung kümmern und zieht sich fort bis zu den Stützpunkten bzw. leistungsstarken Vereinen dieser Sportart.

Wichtig: Für die Teilnahme ist eine Einladung und eine Anmeldung erforderlich.

https://professor-stemper.de/talentiade

Leitet Herunterladen der Datei einInformationen Talentiade 2017

Mehrsprachige Informationen (multilingual information)

Leitet Herunterladen der Datei eininformation talentiade 2017 (english)

Leitet Herunterladen der Datei eininformation talentiade 2017 (français)

Wann?

09. und 10. September 2017

Wo?

Öffnet externen Link in neuem FensterDieter-Forte-Gesamtschule

Heidelberger Straße 75, 40229 Düsseldorf

Ihr Ansprechpartner

Boris Kemper, Sportamt Düsseldorf
Telefon: 0211.89-9 52 32
E-Mail: boris.kemper@duesseldorf.de