Sportmotorische Tests

Die sportmotorischen Untersuchungsmethoden SNUpi!, CHECK! und ReCHECK! sind Bestandteile des Düsseldorfer Modells der Bewegungs-, Sport- und Talentförderung(DüMo). Das DüMo wurde 2002 in enger Zusammenarbeit vom Sportamt der Landeshauptstadt Düsseldorf und dem damaligen Sportinstitut der Heinrich-Heine-Universität, heute Bergische Universität Wuppertal (Arbeitsbereich Fitness und Gesundheit – Prof. Dr. T. Stemper) entwickelt.

Die Idee dazu stammt aus dem Sportamt Düsseldorf.

Testzeitpunkte der einzelnen Testverfah

Im Schuljahr 2002/2003 wurde der CHECK! erstmalig durchgeführt. Der ReCHECK! wurde in Folge dessen im Schuljahr 2005/2006 eingeführt, um die Gruppe, welche 2003 erstmalig getestet wurde, noch einmal zu überprüfen. Dies diente der Feststellung möglicher Veränderungen. Bereits seit 1998 ist im Rahmen der Schulneulingsuntersuchung (SNU) ein erweiterter sportmotorischer Test beim Gesundheitsamt implementiert. Seit dem Start des Düsseldorfer Modells arbeitet das Sportamt mit dem Gesundheitsamt hinsichtlich der motorischen Untersuchung im Rahmen der Schulneulingsuntersuchung zusammen. Das Sportamt und Prof. Stemper beraten das Gesundheitsamt auch bezüglich der motorischen Tests. Mit den Untersuchungen im Schuljahr 2014/2015 sind Änderungen beim motorischen Test sowie bei der Auswertung eingeführt worden. Seitdem heißt der motorische Test innerhalb der Schulneulingsuntersuchung SNUpi!

Weitere Informationen zu den einzelnen Testverfahren finden Sie unter: