Aktionen

CHECK! 2015 – Aktionstag Borussia Düsseldorf 2015/2016 gewinnen

Seit 2003 werden jährlich die Kinder der 2. Klassen im Rahmen des Düsseldorfer Modells der Bewegungs-, Sport- und Talentförderung auf ihre sportmotorischen Fähigkeiten getestet. Borussia Düsseldorf ist seit 2011 Pate des CHECK! und unterstützt das Ziel des Düsseldorfer Modells, Kinder und Jugendliche in vielfältiger Weise sportlich zu fördern. Anlässlich der nunmehr fünfjährigen Patenschaft sind besondere Aktionstage bei Borussia Düsseldorf mit Trainingseinheiten durch die Tischtennisprofis zu gewinnen.

Bewerben können sich alle am CHECK! teilnehmenden Schulen, die im laufenden Schuljahr ein besonderes Bewegungs- oder Gesundheitsprojekt für eine Schulklasse oder klassenübergreifend umsetzen.

Bewerbungen bitte richten an: Sportamt der Landeshauptstadt Düsseldorf, Sportfachabteilung, Arena-Str. 1, 40474 Düsseldorf. Bewerbungsfrist ist der 12. Juni 2015. Die Grundschulen wurden im Februar über die Ausschreibung der Aktionstage informiert.

Die beiden besten Schulprojekte werden mit einer Schulklasse oder AG im kommenden Schuljahr zu einem Aktionstag bei Borussia Düsseldorf eingeladen. Eine Jury aus Fachleuten des Sportamtes und Borussia entscheidet über die Auswahl.

15.4.2011: Tischtennistraining
mit Trainern von Borussia Düsseldorf

für Grundschüler der KGS Rather Kreuzweg im Rahmen der Projektwoche "gesund&munter"

16.4.2011: Talentgruppenkinder beim Champions-League-Halbfinale

Das Sportamt und Borussia laden alle Talentgruppenkinder zu einer Tischtennisaktion mit anschließendem Besuch des Champions-League-Halbfinalspieles von Borussia Düsseldorf gegen Niederösterreich in das Deutsche Tischtennis Zentrum, Ernst-Poensgen-Allee 58, 40629 Düsseldorf ein. Das Champions-League-Spiel können die Kinder mit einer Begleitperson kostenfrei besuchen.

22.3.2011: Tischtennistraining
mit Trainern von Borussia Düsseldorf

für Grundschüler der Astrid-Lindgren-Schule, GGS Leuthenstraße 50 im
Rahmen der Projektwoche "gesund&munter"

Düsseldorfer Modell: Boll, Süß & Co. übernehmen Patenschaft

Die Tischtennis-Weltstars der Borussia unterstützen die Arbeit des Sportamts und sorgen bei den Kids für zusätzliche Motivation

Prominente Unterstützung erhält das Düsseldorfer Modell zur Bewegungs-, Sport- und Talentförderung: Borussia Düsseldorfs Tischtennis-Stars um Timo Boll, Christian Süß & Co. werden das Projekt als Paten unterstützen und sich mit zahlreichen Aktionen um die Fitness und Motivation der Düsseldorfer Schülerinnen und Schüler kümmern - unabhängig vom körperlichen Leistungsstand der teilnehmenden Kinder. So werden die Spieler der erfolgreichsten Vereinsmannschaft Europas Sportangebote in Schulen sowie im Offenen Ganztag mit gestalten. Zudem sind bei Bundesliga-Begegnungen Vorturniere von Klassen samt Freikartenaktionen geplant.

"Düsseldorf hat Weltklassesportler zum Anfassen, die für viele Kinder Vorbilder sind. Das Düsseldorfer Modell gewinnt durch die Patenschaft mit Borussia weiter an Attraktivität", sagt Oberbürgermeister Dirk Elbers. "Mit der Patenschaft wollen wir die Schülerinnen und Schüler noch mehr für den Sport begeistern", erklärt Vize-Weltmeister und Europameister Christian Süß. Borussia Düsseldorf hat schon in der Vergangenheit an Förderprojekten des Sportamtes wie "Talentiade", den Sportinformationstag "Kids in Action" und dem "Olympic Adventure Camp" teilgenommen.

Das Düsseldorfer Modell - eine Erfolgsgeschichte

Das im Jahr 2002 initiierte Düsseldorfer Modell der Bewegungs-, Sport- und Talentförderung macht die Schülerinnen und Schüler der Landeshauptstadt immer fitter. Die Zahl der übergewichtigen Kinder nimmt in Düsseldorf ab. Das sind die Kernaussagen des Check! 2010, an dem insgesamt 3.725 Zweitklässler teilnahmen sowie des ReCheck, der im vergangenen Jahr parallel an 2.733 Fünftklässlern durchgeführt worden ist.

Waren bei der ersten Erhebung im Jahr 2003 noch 19,7 Prozent aller getesteten Düsseldorfer Kinder übergewichtig, so waren es 2010 nur noch 15,1 Prozent. Insgesamt sind seit dem ersten Check! im Jahr 2003 rund 30.000 Zweitklässler getestet worden, den ReCheck! haben seit der ersten Auflage 2005 rund 15.700 Fünfklässler durchlaufen. Die Idee dazu stammt ebenso wie die Entwicklung aus dem Sportamt der Landeshauptstadt Düsseldorf. Das Ziel: allen Kindern in Düsseldorf eine vernünftige und individuelle sportmotorische Förderung zu bieten. Es umfasst sowohl die Bereiche Kindergarten, Schule, Vereine wie auch die sportliche Freizeit. Die Testübungen des Check!: 10-Meter-Sprint, Ball-Beine-Wand, Hindernislauf, Medizinballstoßen, Standweitsprung, Sit-ups, Rumpftiefbeuge und 6-Minuten-Lauf.

(28. Februar 2011)

Borussia Düsseldorfs Erfolgsbilanz:

3-facher Champions League Sieger 6-facher Sieger im Europapokal der Landesmeister
3-facher Sieger im ETTU-Pokal
23-facher Deutscher Meister
20-facher Deutscher Pokalsieger

Eine Übersicht der Aktionen folgt in Kürze.